« zur Übersicht  |  Shop  »  Bio-Saatgut  »  Rankwerk
« vorheriger Artikel    nächster Artikel »

Basilikum "mittelgroßblättrig"

3,50 EUR
inkl. 5% MwSt. | zzgl. Versandkosten
Artikel-Nr. S10001822
Lieferstatus
Basilikum

- bio & samenfest -


Du möchtest südländisches Flair in Deinen heimischen Gemüsegarten bringen? Keine italienische Küche kommt ohne Basilikum aus. Ob als Blickfang auf Deiner Fensterbank oder draußen auf dem Balkon – Basilikum kommt immer gut! Am besten wählst Du einen warmen und sonnigen Platz für Deine Pflanze aus und schon bald kannst Du die ersten Blätter pflücken!




Einjährige Basilikumsorte mit großen, dunkelgrünen, gewölbten Blättern, mediterranes Würzkraut für Tomaten, Salate, Suppen, Gemüse, Rohkost, zum Tiefgefrieren geeignet, hilft gegen die weiße Fliege.


 


Standort


Basilikum kann das ganze Jahr über drinnen stehen. Nach draußen sollte es nur bei genügend Wärme und Sonne. Außerdem sollte der Standort überdacht sein.




Sonne


ab ca. 4 Stunden



Temperatur


Basilikum liebt Wärme (kein Wunder, es kommt ja aus dem Süden). Es gedeiht im Freien gut, wenn die Temperaturen mindestens 16 °C nachts betragen. Vor Juli solltest du dein Basilikum also lieber drinnen lassen.




Unser Tipp


Dich nerven Fliegen in der Küche? Ein Topf Basilikum auf dem Fensterbrett oder vor dem Küchenfenster hält die kleinen Brummer fern.

Der Basilikum ist schon eine eher empfindliche Pflanze, weshalb es ratsam ist, sie selbst auszusäen anstatt sie z.B. im Supermarkt zu kaufen.





Aussaat


Die Samen gleichmäßig auf der Anzuchterde verteilen, dann dünn mit Erde bedecken und etwas festdrücken. Mit feiner Brause gießen. Stelle dein Basilikum an einen hellen Platz und halte es feucht.



Draußen kann der Basilikum von Ende April bis Anfang Juni ausgesät werden.


Drinnen kann der Basilikum das ganze Jahr über ausgesät werden.

Hierzu eignet sich sehr gut das Zimmergewächshaus greenUnit 2.0




Aussaattiefe


oberflächlich



Aussaatabstand


gleichmäßig aussäen, später 20 cm Abstand zwischen den Pflanzen



Keimung


7 Tage






Pflege


Viel Sonne, gut gießen, etwas düngen und die Blütenstände schneiden - das macht Deine Basilikumpflanze glücklich und langlebig.


Gieße die jungen Basilikumpflanzen mindestens einmal pro Woche ohne die Blätter nass zu machen.


Ein paar Wochen nach der Pflanzung wachsen Blütenstände, die Du abschneidest. Dadurch wird das Wachstum der Blätter angeregt.


Da Basilikum meist häufig zwischendurch abgeerntet wird, empfiehlt es sich, ab und zu etwas zu düngen. Am besten natürlich mit Bio-Dünger.


Unser Tipp


Gieße so, dass die Blätter nicht nass werden und sich die Pflanze das Wasser über die Wurzeln selbst hochziehen kann.

 


Ernte


Schneide die Basilikumstängel mindestens 10 cm über dem Boden ab oder zupfe einzelne Blätter ab. Verzehre sie möglichst zeitnah.


Draußen kann Oregano von Ende Mai bis Anfang Oktober ausgesät werden.



Drinnen kann Oregano das ganze Jahr über ausgesät werden.



 


Unser Tipp



Wer Basilikum im Freiland stehen hat, erntet im Oktober die letzten Blätter und reißt dann die restlichen Pflanzen raus und wirft sie auf den Komposthaufen.



Kundenbewertungen (0)   Kennen Sie das Produkt? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung.