« zur Übersicht  |  Shop  »  Bio-Saatgut  »  Rankwerk
« vorheriger Artikel    nächster Artikel »

Oregano "griechisch"

3,50 EUR
inkl. 5% MwSt. | zzgl. Versandkosten
Artikel-Nr. S10001817
Lieferstatus
Oregano

Was für Deine Pizza gut ist, ist auch gut für Dich! Oregano wurde schon von den Griechen als Heilmittel eingesetzt! Heute ist der Oregano unverzichtbar in der mediterranen Küche. Durch seinen aromatischen Geschmack kannst Du ihn vielfältig zum Verfeinern von Speisen einsetzen. Oregano benötigt für die Keimung viel Zeit und Feuchtigkeit, besprühe Deine Aussaat also regelmäßig.




 




Standort


Der griechische Oregano stammt aus mediterranen Gefilden und bevorzugt warme und sonnige Standorte. Allerdings ist die Pflanze einigermaßen winterhart und kann sogar Temperaturen bis zu -15° C aushalten.






Sonne


ca. 4 bis 6 Stunden




Temperatur




Der griechische Oregano ist ein mediterranes Kraut und gedeiht daher besonders gut an warmen und sonnigen Standorten. Bei guten Standortbedingungen verströmt die Pflanze einen aromatischen Geruch.







Unser Tipp


Honigbienen, Hummeln und Schmetterlinge lieben Oregano! Durch ihre Bestäubung kann sich der Oregano fortpflanzen und bietet den Insekten eine leckere und wichtige Futterquelle, insbesondere in der Stadt.

Mit einer guten Kräutererde und einem warmen, sonnigen Standort ist Oregano relativ anspruchslos in der Pflege.







Aussaat


Oregano ist ein Lichtkeimer, dessen Samen nur lose (bis max. 0,3 cm) auf die Erde gestreut werden und nicht mit Erde bedeckt werden müssen. Die Aussaat im Garten beginnt im Frühjahr ab Ende April.




Draußen kann Oregano von Ende März bis Anfang Juni ausgesät werden.



Drinnen kann Oregano das ganze Jahr über ausgesät werden.



Hierzu eignet sich sehr gut das Zimmergewächshaus greenUnit 2.0







Aussaattiefe


0,3 cm






Aussaatabstand


25 bis 30 cm






Keimung


15 bis 25 Tage


 





Pflege


Viel Sonne, nicht zu viel gießen, nur wenig bis gar nicht düngen und Dein Oregano ist glücklich. Das perfekte Küchenkraut für einen Stadtgärtner mit nur wenig Zeit!


Der griechische Oregano ist pflegeleicht und benötigt wenig Wasser. Perfekte Kombination für Stadtgärtner mit wenig Zeit.




Oregano wächst ausdauernd und kann innerhalb einer Vegetationsperiode üppige Büsche bilden. Deshalb wird bei der Aussaat und/oder dem Einpflanzen von Jungpflanzen empfohlen, genügend Abstand zu anderen Pflanzen zu wahren.




Dein Oregano benötigt nur wenig bis gar keine Düngung. Du kannst ihn in einer nährstoffarmen Kräuter- und Anzuchterde wachsen lassen.





Unser Tipp


Kürzere Durststrecken übersteht das mediterrane Kraut problemlos, wenn er danach großzügig gewässert wird. Die berühmte Staunässe sollte trotzdem vermieden werden.

 





Ernte


Oregano kann die ganze Saison über geerntet werden. Zupfe dafür einfach vorsichtig immer regelmäßig die kleinen Blättchen von Deiner Pflanze.




Durch das Zupfen der Blättchen hast Du sehr lange was von Deiner Pflanze, denn durch die Ernte wird das Wachstum der Seitentriebe gefördert.


 


Unser Tipp


Ist die Pflanze zu groß und buschig geworden, schneidest Du die Stiele mitsamt Blättern etwa eine Handbreit über der Erde ab. Deine Pflanze treibt dann innerhalb kürzester Zeit neu aus.




Kundenbewertungen (0)   Kennen Sie das Produkt? Schreiben Sie jetzt eine Bewertung.